»Luisenhof« bald mit neuen Betreibern

Nachdem der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz und der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz im Frühjahr einen offenen Brief an die Besitzer des „Luisenhofes“ geschrieben hatten (siehe unten), konnten im November 2017 die neuen Betreiber vorgestellt werden. Carsten Rühle und Carolin Rühle-Marten wollen vermutlich im April die Gaststätte wieder eröffnen.

Der Luisenhof um 1920. Foto: Walter Hahn/Elbhang-Photo-Galerie

Sehr geehrter Herr Rosenberg,
nachdem Sie zwei freundliche Briefe des Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz e.V. mit Einladungen und Fragen zum »Luisenhof« nicht beantwortet haben, wenden sich der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz e.V. und der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz e.V. heute mit einem offenen Brief an Sie.

Vor etwa zwei Jahren gab der damalige Pächter Achim Schumann nach einer von Ihnen angekündigten Pachterhöhung den »Luisenhof« auf. Die Gaststätte ist seither geschlossen. Der »Luisenhof« ist für Dresden insbesondere die Ortsteile Loschwitz und Weißer Hirsch von großer Bedeutung. Er war bis zur Schließung die »gute Stube« – die Gaststätte, in der besondere Feste in der Familie, der Firma oder der Ortsteile gefeiert wurden.

Die Standseilbahn zählt seither weit weniger Fahrgäste. Touristen, die dennoch das Technische Denkmal nutzen, stehen, erreichen sie die Bergstation, vor der verschlossenen Tür vom legendären »Luisenhof«. Am 12. September 2016 war in den DNN der Beitrag »Kleinere Gaststätte und Eigentumswohnungen« zu lesen.

Diesem konnte entnommen werden, dass es Pläne gibt, die Gaststätte zu verkleinern und zusätzliche Wohnungen zu schaffen. Bisher sind allerdings keine Bautätigkeiten ersichtlich. Seit Monaten ruht der Bauschutthaufen auf der Lindenterrasse. Der Zustand ist nicht befriedigend.

Wir haben folgende Fragen:

  • Welche Pläne verfolgen Sie mit dem »Luisenhof« derzeit?
  • Führen Sie noch Gespräche mit Interessenten hinsichtlich eines Gaststättenbetriebes?
  • Sollte kein Gastronom Interesse zeigen, worin sehen Sie die Gründe dafür?
  • Können Sie die Planungen, die Gaststätte zu verkleinern, erläutern?
  • Wann, denken Sie, werden Sie den »Luisenhof« als Gaststätte – in welcher Form auch immer – wieder öffnen können?

Wir bitten Sie, uns über den aktuellen Stand Ihres Vorhabens zu informieren. Wir würden uns auch freuen, wenn wir in persönlichen Kontakt treten könnten.

Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz
und Ortsverein Loschwitz-Wachwitz