Die Landschaft des Dresdner Elbhangs mit ihrer vielseitigen und interessanten Bebauung wird heute genauso wie früher von ihren Bewohnern geprägt: Engagierte Bürger, Künstler und Wissenschaftler waren und sind hier zu Hause.
Die reizvolle Hanglage führte seit dem 19. Jahrhundert nicht nur zum Bau zahlreicher Villen, sondern auch

zur Errichtung mehrerer Schlösser in Loschwitz und Wachwitz und zur Anlage des Wachwitzer Königlichen Weinbergs. Herzstücke sind die denkmalgeschützten Ortskerne der heute zu Dresden gehörenden Dörfer.
Hauptanliegen des Ortsvereins ist die Bewahrung und sensible Weiterentwicklung dieser faszinierenden Kulturlandschaft. – Ihre Unterstützung ist willkommen!

Demo auf dem Blauen Wunder

Montag, 3. Oktober 2016, 14.45 Uhr
östliche Seite des Blauen Wunders
Demo für Demokratie und bürgerschaftliches Engagement, für Toleranz und Weltoffenheit, für Miteinander und Integration
Eine Veranstaltung angemeldet vom Ortsverein Loschwitz-Wachwitz e. V. und unterstützt von Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die Linke



Bild

700 Jahre Loschwitz

Loschwitzjubiläum